image004

image006

image007

image001

Zwischen Fort Apache und der Stadt sind im Abstand von halben Tagesmärschen Hochstände eingerichtet worden, um im Notfall sicheres Übernachten zu gewährleisten.

Diese sind mit Wasser und haltbarem Proviant ausgerüstet und durch eine Luke an der Unterseite der Plattform erreichbar.

Die Luke lässt sich von unten mit einer langen Stange öffnen und man kann an einer Strickleiter nach oben klettern.

Storyboard-Bild von Seite 44 des dritten Bandes mit einem groben Entwurf des Hochpostens.

 

 

18.08.2015, Thomas von Kummant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>